Sie befinden sich hier:
Sie befinden sich hier:

Aktuelle Stellenangebote

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter (m/w/d) für die städtische Wasserversorgung

– unbefristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst –


Ihr Aufgabengebiet:

  • Bau und Unterhalt des städtischen Wasserversorgungsnetzes
  • Instandhaltung der technischen Anlagen im Bereich der Wasserversorgung
  • Zählereinbau und Zählerwechsel
  • Wahrnehmung Bereitschaftsdienst


Wir erwarten:

  • eine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder eine ähnliche Qualifikation
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Freude am Kontakt und Umgang mit Bürgern
  • Führerschein der Klasse B, BE wünschenswert


Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem abwechslungsreichen und vielseitigen Aufgabenfeld
  • ein kleines motiviertes Team, das großen Wert auf ein angenehmes Arbeitsklima legt
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • alle sonstigen üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes, einschließlich betriebliche Altersversorgung
  • Leistungen im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hilfe bei der Wohnungssuche/Vermittlung städtischer Wohnungen

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an:


Stadtwerke Wasserburg a. Inn
Max-Emanuel-Platz 6
83512 Wasserburg a. Inn

 

oder per E-Mail an

werkleitung@stadtwerke-wasserburg.de

 

Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Josef Mayer, Betriebsleiter Wasserwerk, jederzeit gerne unter der Telefonnummer 0 80 71 / 90 88 11 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an werkleitung@stadtwerke-wasserburg.de oder per Post an die Stadtwerke Wasserburg a. Inn, Max-Emanuel-Platz 6, 83512 Wasserburg a. Inn. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgespräches können nicht übernommen werden.

Hinweise zum Bewerberdatenschutz:

Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre von Bewerbern bei der Verarbeitung persönlicher Daten sehr ernst. Daher berücksichtigen wir die datenschutzrechtlichen Anforderungen der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in unseren Geschäfts- und Verwaltungsprozessen.

>> Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 Abs. 1 DSGVO