Tarifberatung

Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!

Ihren Daten werden ausschließlich zu dieser Tarifberatung verwendet und danach gelöscht.

Absenkung der Umsatzsteuer

ab 01. Juli 2020

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn geben die Absenkung der Mehrwertsteuer gerne an ihre Kunden weiter und versuchen dies, so unbürokratisch wie möglich, umzusetzen. Die Stadtwerke möchten sich an dieser Stelle sehr herzlich bei ihren Kunden für ihre Mithilfe, ihr Verständnis und ihre Treue zu den Stadtwerken Wasserburg a. Inn bedanken.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Absenkung der Umsatzsteuer.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten:
Mo – Fr     8.00 – 12.00 Uhr
Mo – Do  13.00 – 16.30 Uhr

Störungsmeldung

Strom             080 71 – 90 88 – 10
Wasser            080 71 – 90 88 – 11
Beleuchtung   080 71 – 90 88 – 10

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Stadtwerke Wasserburg a. Inn. Wir bieten Ihnen als verantwortungsbewusster kommunaler Dienstleister Energie-, Wasser- und Freizeitprodukte mit spürbaren Mehrwerten an.

Wir garantieren Ihnen faire Preise, kundenorientiere Serviceleistungen und kompetente Beratung in Bereichen der Energie- und Wasserversorgung. Gerne stehen wir unseren Kunden persönlich zur Verfügung und sind ein verlässlicher Partner für die regionale Wirtschaft.

UNSER SERVICE FÜR SIE!

Trinkwasser Wasserburg

Trinkwasser

Öko Strom Wasserburg

Strom

Wärme für Wasserburg

Wärme

Sauna und Freibad Badria

Badria

Zählerablesung Strom

 

Von 25.11.2019 bis 13.12.2019, findet wieder die jährliche Zählerstandsablesung für Strom und Wasser bzw. Abwasser statt.
Für die Zählerablesung wird ausschließlich Personal der Stadtwerke Wasserburg a. Inn eingesetzt. Bitte lassen Sie sich im Zweifelsfall immer den Dienstausweis des Ablesers zeigen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke führen diesen mit und zeigen ihn auf Nachfrage gerne vor.

Die Stadtwerke bitten außerdem darum, dass im genannten Zeitraum darauf geachtet wird, dass der Zähler frei zugänglich ist.

Zählerstand mitteilen

Kunden, die bereits jetzt wissen, dass sie nicht erreichbar sind, werden gebeten, die jeweiligen Zählerstände selbst abzulesen und den Stadtwerken zu melden.

Sollte bis 13.12. kein Zählerstand vorliegen, muss der Verbrauch für das aktuelle Jahr geschätzt werden. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihre Stadtwerke Wasserburg a. Inn