Sie befinden sich hier:
Sie befinden sich hier:

Impressum

Stadtwerke Wasserburg a. Inn
Max-Emanuel-Platz 6
D-83512 Wasserburg a. Inn

Eigenbetrieb der
Stadt Wasserburg a. Inn
Marienplatz 2
D-83512 Wasserburg a. Inn

Telefon: 0 80 71 / 90 88 – 0
Telefax: 0 80 71 / 90 88 – 33
E-Mail: stadtwerke@stadtwerke-wasserburg.de
Internet:  www.stadtwerke-wasserburg.de

 

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn sind eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts Traunstein unter der Nummer HRA 8076.

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 185469002

 

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 1 Telemediengesetz (TMG) sind die Stadtwerke Wasserburg a. Inn. 

 

 

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn sind ein wirtschaftlicher Eigenbetrieb der Stadt Wasserburg a. Inn und werden vertreten durch den Werkleiter Marius Regler. Die Stadt Wasserburg a. Inn ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Michael Kölbl. Rechtsaufsichtsbeöhrde ist das Landratsamt Rosenheim.

 

Konzept und Realisierung:

InnNet -GmbH
Schmerbeckstrasse 4
D-83512 Wasserburg
Internet: www.innnet.de
E-Mail: info@innnet.de

 

 

Haftungshinweise:  

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Stadtwerke Wasserburg a. Inn, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Stadtwerke Wasserburg a. Inn kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn ist bestrebt, das Onlineangebot auch für Behinderte zugänglich zu halten. Aus zwingenden technischen Gründen kann es jedoch vorkommen, dass einige Seiten/Angebote für Behinderte nur erschwert nutzbar sind.

 

Haftung für Links

Im Informationsangebot der Stadtwerke Wasserburg a. Inn befinden sich externe Links (Querverweise), die sich grundsätzlich in einem neuen Fenster des Browsers öffnen.

Durch einen externen Link vermitteln die Stadtwerke Wasserburg a. Inn den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte (§ 8 Telemediengesetz). Für diese “fremden” Inhalte sind sie nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlassen, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählen und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert haben. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser “fremden Informationen” erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethodik durch die Stadtwerke Wasserburg a. Inn nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit der Stadtwerke Wasserburg a. Inn für diese fremden Inhalte ergibt. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten haben die Stadtwerke Wasserburg a. Inn den fremden Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

 

 

Urheberrecht

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, von der Stadtwerke Wasserburg a. Inn selbst erstellte Objekte bleibt allein bei den Stadtwerke Wasserburg a. Inn. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Stadtwerke Wasserburg a. Inn nicht gestattet.

Der Nutzung von veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Stadt Wasserburg a. Inn behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails vor.

 

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Elektronische Kommunikation, E-Mail Verkehr

Eröffnung des Zugangs

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn bieten Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach § 3a des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG). Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn haben diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation eröffnet.

 

Elektronische Kommunikation

Für die elektronische Kommunikation per E-Mail ist “info@stadtwerke-wasserburg.de” als zentrale E-Mail-Adresse eingerichtet. Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

 

 

Zulässige Anhänge (Attachments)

Grundsätzlich ist es möglich, E-Mails mit Dateianhängen an die Stadtwerke Wasserburg a. Inn zu versenden. Bitte beachten Sie hierbei, dass nicht alle verfügbaren Dateiformate unterstützt werden können. Dies bedeutet, dass diese E-Mails möglicherweise nicht gelesen und bearbeitet werden können. Attachments, die Makros bzw. ausführbaren Code enthalten, werden ebenfalls nicht gelesen bzw. bearbeitet. Folgende Dateiformate können grundsätzlich verarbeitet werden:

• MS Word (.doc oder .docx),
• MS Excel (.xls oder .xlsc),
• Adobe Acrobat Rader (.pdf),
• RichText Formate (.rtf),
• Bilddateien (.jpg, .bmp oder .gif),
• Komprimierte Dateien (.zip).

Die Größe der Dateianhänge soll ein Volumen von 10 Megabyte (MB) nicht überschreiten. Bei nicht zu verarbeitenden E-Mails erhalten Sie, soweit technisch möglich, eine Mitteilung.

 

 

Verschlüsselung

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die übertragenen Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn können aus technischen und organisatorischen Gründen derzeit noch keine verschlüsselten E-Mails entschlüsseln (nur der GPKE-Datenaustausch per E-Mail wird verschlüsselt).  Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.

 

Signatur

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn können aus technischen und organisatorischen Gründen derzeit noch keine elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einem Schriftformerfordernis unterliegen (z.B. Widersprüche), nicht in elektronischer Form übersenden können.

 

Filter-Software für unerwünschte E-Mails (Spam-Filter)

Die Stadtwerke Wasserburg a. Inn verwenden eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter besteht die Möglichkeit, dass Ihre E-Mails automatisch gelöscht werden, weil diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.